Preise

 

Übersetzungsaufträge werden in aller Regel nach Normzeilen (das sind 55 Anschläge pro Zeile einschl. Leerzeichen) abgerechnet. Kreative Arbeiten sind von dieser allgemeinen Regelung ausgenommen.

  Unbeglaubigte Übersetzungen aus dem Englischen ins Deutsche und umgekehrt ab € 0,95 pro Zeile, darüber hinaus richtet sich der Zeilenpreis nach Umfang und Schwierigkeitsgrad des Ausgangstextes.

  Neben dem Zeilenpreis kann auch nach Anzahl der Wörter oder pauschal nach Absprache bzw. zu einem vereinbarten Stundensatz abgerechnet werden.

  Kostenvoranschläge für beglaubigte Übersetzungen können grundsätzlich nur nach Sichtung des Ausgangstextes erstellt werden.

Die Kosten für die Einholung einer Apostille sind vorrangig vom Bestimmungsland der Urkunde abhängig.
Notarielle Ausfertigungen für Bestimmungsländer außerhalb der Haager Konvention und darüber hinausgehende Abwicklungen (z.B. mit ausländischen konsularischen Vertretungen) werden von Fall zu Fall kalkuliert.

 Bei Texterstellung und Konzepterarbeitung

   richtet sich der Preis nach Art und Umfang der Arbeiten
   kann auf Stundenbasis ab € 45,00 oder pauschal nach Absprache abgerechnet werden.

 

Korrekturlesen (Rechtschreibung, Grammatik und Interpunktion, ohne Berücksichtigung des Stils)

  deutsche Texte ab  € 4,50 bzw.
  englische Texte ab  € 6,50 pro Seite

 

Lektorieren (stilistische Aufarbeitung)

   deutsche Texte ab € 6,00 bzw.
   englische Texte ab € 7,50 pro Seite.

wobei ein Mindestauftrag von € 28,00 abgerechnet wird.

Korrekturlesen bzw. Lektorieren und ggf. Beglaubigung extern angefertigter Übersetzungen

   Englisch  < >  Deutsch ab € 40,00 pro Stunde
   in/aus andere/n Sprachen auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich netto, zuzüglich der gesetzlichen Mwst. von derzeit 19%.
Preise für andere Sprachen als Englisch/Deutsch auf Anfrage.

Stand: 08/2018